Aktuell Home Kontakt Verein Museum Programm Sammlungen Forschung Wehrgeschichtliche Forschung WEHRGESCHICHTLICHE FORSCHUNG
Salzburger Wehrgeschichtliches Museum
SALZBURGER WEHRGESCHICHTLICHES MUSEUM
Navigation
Kampfpanzer T-34/85 (2 Stück) Bewaffnung: 85 mm PzK L/53, Vo PzGr 792m/sec, 56 Schuss; 2 MG Techn. Daten: 32 t, 5 Mann, 500 PS (Diesel), 53 km/h, 300 km auf Straße, steigt 30°, Bodendruck 0,81 kg/cm2, Frontpanzerung bis 60 mm, Länge 6,10 m (mit Rohr 8,15 m), Breite 3,02 m, Höhe 2,72 m; Christie-Laufwerk Verbesserung des T-34 ab 1943 mit stärkerer Kanone, neuem Turm; erfolgreicher Panzer Ende des 2. WK; Verwendung auf der ganzen Welt, zuletzt im Jugoslawienkrieg Gesamtproduktion über 60.000 Stück In Österreich: Geschenk der Sowjetunion anlässlich der Neuaufstellung des Bundesheeres (37 Stück)
Salzburger Wehrgeschichtliches Museum