Salzburger Wehrgeschichtliches Museum Aktuell Home Kontakt Verein Museum Programm Sammlungen Forschung Impressum Wehrgeschichtliche Forschung WEHRGESCHICHTLICHE FORSCHUNG
Vizeleutnant iR Gernod FUCHS Wehrgeschichtliche, landeskundliche und sicherheitspolitische Vorträge Vorstellung der textorientierten Datenbank „askSam“ am Beispiel von Materialien über die Revolution 1848/1849 in den deutschen Ländern 1993 Die Haltung der Gendarmerie Salzburgs während der Kampfzeit der NSDAP 04.07.2003 Das Kriegsende 1945 im salzburgisch/bayerischen Grenzraum 28.06.2006 Das Kriegsende 1945 in Salzburg  25.10.2006 Der Rupertiwinkel - Geschichte, Grenze 16.05.2007 Kriegsende 1945 aus US-Sicht 11.01.2008 Das Internet in der lokalhistorischen Forschung 02.06.2008 Grenzen und Geschichte des Rupertiwinkel 20.04.2009 Das Polizeiwesen in Salzburg im Dritten Reich 12.05.2009 „König Kopp“ von Rosenheim. Gründer der KP Rosenheim 10.11.2013 Die Alz und „die Höhen an der Alz“ als historische Grenze zwischen dem Herzogtum Bayern und dem Erzstift Salzburg 29.11.2013 Kriegsende und Wiederaufbau unserer Heimat 25.04.2014 4.Mai 1945 – Kampflose Übergabe der Stadt Salzburg an die 3.US-Infanterie-Division 04.05.2015                                                              Vorträge Publikationen 2018 08.03.2018, Weildorf/Bayern, Sportlerheim. Vortrag für Oberbayerischer Gebirgstracht Erhaltungs-Vereine, Gauverband I. Rund um den Rupertiwinkel – Geschichte seiner Grenzen.   12.05.2018, Wals, Schwarzenberg-Kaserne. Vortrag für privaten Salzburger Verein „Rainbow-Division“. Der ungarische Kronschatz, 1945 in Mattsee.     09.12.2018, Rosenheim/Bayern, Asta Kneipe. Vortrag zum 100.Jahrestag der Niederschlagung der Räteregierung in Bayern, für infogruppe rosenheim, Geschichtswerkstatt Rosenheim, Kurt-Eisner-Verein. Guido Kopp – Leben und Kampf eines (Berufs-)Revolutionärs. . Wehrgeschichtliche und sicherheitspolitische Publikationen Ich aber habe leben müssen ….  Guido Kopp – Zur Biographie eines (Berufs-) Revolutionärs Salzburg Archiv Nr. 23, Schriftenreihe des Vereins Freunde der Salzburger Geschichte, 1997, S.191-206 1997 Gendarmerie 1938 und 1945 am Beispiel Salzburgs  Zwischen Gefahr und Berufung, Gendarmerie in Österreich, hg. von Fritz Hörmann und Gerald Hesztera, Werfen/Wien, S.172-177. 1999 Die Salzburger Gendarmerie von der „Kampfzeit“ der NSDAP bis zur Entnazifizierung Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, S.273 – 336 2003 Die Polizei Salzburgs 1938-1945 Die Stadt Salzburg im Nationalsozialismus, Band 5 – Machtstrukturen der NS-Herrschaft (NSDAP, Polizei/Gestapo, Militär, Wirtschaft). Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg, S. 304-361 2014 4.Mai 1945 - Kampflose Übergabe der Stadt Salzburg Deutsch/englische Broschüre des Archivs der Stadt Salzburg anläßlich des 70.Jahrestages der Übergabe der Stadt Salzburg an die 3.US-Infanterie- Division 27.04.2015
Salzburger Wehrgeschichtliches Museum
Salzburger Wehrgeschichtliches Museum
Salzburger Wehrgeschichtliches Museum
SALZBURGER WEHRGESCHICHTLICHES MUSEUM
Salzburger Wehrgeschichtliches Museum Navigation
Vizeleutnant iR Gernod FUCHS Wehrgeschichtliche, landeskundliche und sicherheitspolitische Vorträge Vorstellung der textorientierten Datenbank „askSam“ am Beispiel von Materialien über die Revolution 1848/1849 in den deutschen Ländern 1993 Die Haltung der Gendarmerie Salzburgs während der Kampfzeit der NSDAP Das Kriegsende 1945 im salzburgisch/bayerischen Grenzraum 28.06.2006 Das Kriegsende 1945 in Salzburg  25.10.2006 Der Rupertiwinkel - Geschichte, Grenze 16.05.2007 Kriegsende 1945 aus US-Sicht 11.01.2008 Das Internet in der lokalhistorischen Forschung 02.06.2008 Grenzen und Geschichte des Rupertiwinkel 20.04.2009 Das Polizeiwesen in Salzburg im Dritten Reich 12.05.2009 „König Kopp“ von Rosenheim. Gründer der KP Rosenheim 10.11.2013 Die Alz und „die Höhen an der Alz“ als historische Grenze zwischen dem Herzogtum Bayern und dem Erzstift Salzburg Kriegsende und Wiederaufbau unserer Heimat 25.04.2014 4.Mai 1945 – Kampflose Übergabe der Stadt Salzburg an die 3.US-Infanterie-Division                                                              Vorträge Publikationen 2018 08.03.2018, Weildorf/Bayern, Sportlerheim. Vortrag für Oberbayerischer Gebirgstracht Erhaltungs-Vereine, Gauverband I. Rund um den Rupertiwinkel – Geschichte seiner Grenzen.   12.05.2018, Wals, Schwarzenberg-Kaserne. Vortrag für privaten Salzburger Verein „Rainbow-Division“. Der ungarische Kronschatz, 1945 in Mattsee.     09.12.2018, Rosenheim/Bayern, Asta Kneipe. Vortrag zum 100.Jahrestag der Niederschlagung der Räteregierung in Bayern, für infogruppe rosenheim, Geschichtswerkstatt Rosenheim, Kurt-Eisner-Verein. Guido Kopp – Leben und Kampf eines (Berufs-)Revolutionärs. . Wehrgeschichtliche und sicherheitspolitische Publikationen Ich aber habe leben müssen ….  Guido Kopp – Zur Biographie eines (Berufs-) Revolutionärs Archiv Nr. 23, Schriftenreihe des Vereins Freunde der Salzburger Geschichte, 1997, S.191-206 Gendarmerie 1938 und 1945 am Beispiel Salzburgs  Zwischen Gefahr und Berufung, Gendarmerie in Österreich, hg. von Fritz Hörmann und Gerald Hesztera, Werfen/Wien, S.172-177. Die Salzburger Gendarmerie von der „Kampfzeit“ der NSDAP bis zur Entnazifizierung Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, S.273 – 336 2003 Die Polizei Salzburgs 1938-1945 Die Stadt Salzburg im Nationalsozialismus, Band 5 – Machtstrukturen der NS-Herrschaft (NSDAP, Polizei/Gestapo, Militär, Wirtschaft). Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg, S. 304-361 2014 4.Mai 1945 - Kampflose Übergabe der Stadt Salzburg Deutsch/englische Broschüre des Archivs der Stadt Salzburg anläßlich des 70.Jahrestages der Übergabe der Stadt Salzburg an die 3.US-Infanterie- Division 27.04.2015
Salzburger Wehrgeschichtliches Museum